DIHK Job Offer DIHK Job Offer

12.01.2018 - IHK Mainz

Aushilfe (m/w) für unser Programm zur Integration von Geflüchteten sowie zur administrativen Unterstützung der Abteilungsbereiche Existenzgründung und Innovation

Die Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen vertritt die Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung in der Region Rheinhessen. Wir agieren als kritischer Partner der Politik, als unabhängiger Anwalt des Marktes und als kundenorientierter Dienstleister der Wirtschaft. Rheinhessen nimmt als Wachstumszentrum inmitten der Wirtschaftsregionen Rhein-Main, Rhein-Neckar, Rhein-Nahe und Saar-Lor-Lux eine „Brückenfunktion“ ein. Diese besondere geographische Lage eröffnet Bevölkerung und Wirtschaft vielfältige Chancen und Perspektiven. Hier stellen mehr als 42.000 Unternehmen rund 215.000 Arbeitsplätze und erwirtschaften über die Hälfte ihres Umsatzes durch den Export. Der Auftrag der Industrie- und Handelskammer als Mittler zwischen Staat und Wirtschaft verlangt Professionalität bei der Vertretung und Information der regional, aber auch weltweit tätigen Mitgliedsbetriebe.

Für unser IHK-Dienstleistungszentrum in Mainz suchen wir ab sofort eine

Aushilfe (m/w)

für unser Programm zur Integration von Geflüchteten sowie zur administrativen Unterstützung der Abteilungsbereiche Existenzgründung und Innovation.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Mithilfe bei der Organisation von Veranstaltungen wie Netzwerktreffen, Informationsveranstaltungen, Gründerseminaren, Gremiensitzungen z.B. durch Unterstützung beim Einladungsmanagement, Pflege der Datenbanken sowie Protokollführung
  • Administrative Tätigkeiten wie Telefondienst, Ablage, Sitzungsvor- und Nachbereitung
  • Projektbezogene Zuarbeit in administrativen und konzeptionellen Themenstellungen der genannten Einsatzbereiche
  • Aktualisierung des Online-Informationsangebots auf der IHK-Website www.rheinhessen.ihk24.de, Dok. Nr. 3119718, 3142362 und www.ihk-hub.de

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufs-ausbildung oder begonnenes Bachelor- oder Masterstudium im Bereich Geistes-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erste Berufserfahrung in Form von schul- oder studienbegleitenden Praktika
  • Interesse an gesellschafts- und wirtschafts-politischen Themen
  • Affinität für die Bereiche kaufmännische Administration/Büroorganisation und Veranstaltungsmanagement
  • Dienstleistungsorientierung
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft

Der zeitliche Umfang der geringfügigen Beschäftigung beträgt durchschnittlich 10 bis 12 Stunden wöchentlich regelmäßig an zwei Tagen pro Woche, im Wechsel in den genannten Einsatzbereichen. Die geringfügige Beschäftigung ist zunächst bis zum 31.12.2018 sachgrundlos befristet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung (mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen) per E-Mail (bevorzugt) oder Post bis 26. Januar 2018.

Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen
Personal – Frau Marie Konrad
Schillerplatz 7 – 55116 Mainz
E-Mail: mailto:marie.konrad@rheinhessen.ihk24.de

 

  • Wochenstunden: 12
  • Vollzeit/Teilzeit: Teilzeit
  • Befristet: Ja
  • Bewerbungsfrist: 26.01.2018
  • Karriere-Level: Berufserfahrene
  • Orte: Mainz