DIHK Job Offer DIHK Job Offer

07.12.2017 - Handelskammer Hamburg

Projektmitarbeiter (m/w)

Die Initiative pro Metropolregion Hamburg e.V. (IMH) ist die Organisation und Stimme der Wirtschaft der Metropolregion Hamburg. Die IMH wurde im Juni 2013 von den Industrie- und Handelskammern, den Handwerkskammern der Metropolregion sowie dem UVNord und dem DGB Nord gegründet. Im Unternehmensbeirat sind Unternehmensmitglieder organisiert. Die IMH ist Ansprechpartner für Politik und Verwaltung und kooperiert bereits mit den im Verwaltungsabkommen zusammenarbeitenden Gebietskörperschaften. Vereinszweck ist, die wirtschaftliche, soziale und technologische Entwicklung der Metropolregion Hamburg voranzutreiben.

Die Metropolregion Hamburg ist seit März 2017 institutionell und inhaltlich neu aufgestellt und besteht aus einer Kooperation von Bundesländern, Kreisen, kreisfreien Städten, Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, dem UVNord und dem DGB Nord. Die IMH unterstützt die Arbeit der Metropolregion Hamburg auch personell. Für Projekte und Aufgaben dieser Zusammenarbeit sucht sie deshalb zum 1. Januar 2018 (in Teilzeit, 20 Stunden die Woche, zunächst befristet für 2 Jahre) einen

Projektmitarbeiter (m/w).

Ihre Aufgaben sind:

  • Projektarbeiten in wirtschaftsnahen Projekten der Metropolregion Hamburg (z.B. zur Integration von Geflüchteten, Entwicklung von Teilräumen der Metropolregion Hamburg)
  • Entwicklung und Steuerung von Arbeitspaketen und Projektbesprechungen, Verfolgung und Controlling von Projektergebnissen, fachlich und wirtschaftlich
  • Begleitung von Facharbeitsgruppen (z.B. Wirtschaft, Tourismus), Vorbereitung von Sitzungen und Pflege des Berichtswesens
  • Gremienbetreuung und kaufmännische Verwaltung sowie das Controlling von Budgets

Bewerber sollen Interesse an der Gestaltung der Metropolregion Hamburg als gemeinsamen Wirtschafts- und Lebensraum haben, selbstständiges und strukturiertes Arbeiten beherrschen und Projektkompetenz besitzen. Sie bringen Berufserfahrung aus Kammern, Verbänden oder Unternehmen mit und damit möglichst Erfahrungen bei der Zusammenarbeit von Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Sozialpartnern. Sie haben Affinität zu den entsprechenden Themen, denken regional- und wirtschaftspolitisch, sprechen gutes Englisch (weitere Sprache von Vorteil) und verfügen über hohe Einsatzbereitschaft. Komplexe Arbeitszusammenhänge empfinden Sie als spannende Herausforderung, auch kommunikativ.

Bitte richten Sie Ihre vollständige schriftliche Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 15. Dezember 2017, gerne auch per E-Mail, an den
Geschäftsführer der
Initiative pro Metropolregion Hamburg e.V.
Dr. Dirck Süß
c/o Handelskammer Hamburg
Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg
E-Mail: mailto:dirck.suess@hk24.de
Internet: http://www.pro-metropolregion-hh.de

  • Wochenstunden: 20
  • Vollzeit/Teilzeit: Teilzeit
  • Befristet: Ja
  • Bewerbungsfrist: 15.12.2017
  • Gewünschter Eintrittstermin: 01.01.2018
  • Karriere-Level: Berufserfahrene
  • Orte: Hamburg