DIHK Job Offer DIHK Job Offer

11.10.2018 - DIHK Service GmbH Berlin

Projektreferent (w/m/d) - Projekt: „AHK-Beiträge zur Implementierung von Systemelementen der dualen Berufsausbildung nach deutschem Vorbild in ausgewählten Partnerländern" (VETnet)

Artikelbild

Die Service GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des DIHK e. V. und agiert als Projektgesellschaft für Industrie- und Handelskammern (IHKs) sowie für Auslandshandelskammern (AHKs). Sie versteht sich als Designer, Entwickler und Realisierer von Projekten für IHKs, AHKs und den DIHK.
 
Zur Unterstützung des Projektes „AHK-Beiträge zur Implementierung von Systemelementen der dualen Berufsausbildung nach deutschem Vorbild in ausgewählten Partnerländern" (VETnet) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Projektreferenten (w/m/d)

in Vollzeit.

Die Stelle ist bis zum 31.05.2019 befristet.
 
Das Projekt VETnet ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und des Deutschen Industrie- und Handelskammertages e.V. (DIHK). Die Service GmbH koordiniert das Gesamtprojekt und die elf daran beteiligten Auslandshandelskammern (AHKs) und Delegationen der Deutschen Wirtschaft sowie die Projekte in fünf europäischen und sechs außereuropäischen Ländern.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • Kern der Tätigkeit ist die inhaltliche Koordination der AHKs und Delegationen der Deutschen Wirtschaft zur Umsetzung der dualen Berufsausbildung im Ausland in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung.
  • Sie treten mit den Kollegen in elf AHKs, aber auch mit den Kooperationspartnern und dem Zuwendungsgeber in Kontakt. Dies betrifft länderspezifische Berufsbildungs- und projekttechnische Inhalte.
  • Dabei geht es insbesondere um:
    • Die Weiterentwicklung und Erprobung von Kooperationsansätzen zwischen den strategischen Berufsbildungspartnern
    • Die Beratung der AHK-Mitarbeiter/-innen bei der Umsetzung von länderspezifischen Einzelvorhaben
    • Inhaltliche Recherche und Aufbereitung der Querschnittsthemen Industrie 4.0 und höhere Berufsbildung
    • Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung und Durchführung von Workshops 

Was sollten Sie mitbringen?

  • Sie haben Ihr Studium mit dem Schwerpunkt Wirtschafts-, Kommunikations-, Erziehungs- und/oder Politik­wissenschaften (oder vergleichbar) erfolgreich absolviert und verfügen über erste Berufserfahrungen.
  • Idealerweise haben Sie Kenntnisse auf den Gebieten Projekt- und Netzwerkmanagement sowie der dualen Berufsausbildung.
  • Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Ministerien auf Bundesebene sowie in Kammern und/oder Verbänden
  • Darüber hinaus verfügen Sie über eine schnelle Auffassungsgabe und sind mit den gängigen MS Office Programmen vertraut.
  • Eine verantwortungsbewusste Arbeitsweise mit kreativem und lösungsorientiertem Denkvermögen gehört zu Ihren Stärken.
  • Eine hohe Serviceorientierung gegenüber unseren internen und externen Kunden sowie Gesprächspartnern zeichnen Sie aus.
  • Kontaktfreudigkeit und ein hohes Maß an Teamfähigkeit sowie Flexibilität runden Ihr Profil ab.

Was bieten wir Ihnen?

  • Wir sind eine wachsende Organisationseinheit, die die individuelle Weiteerentwicklung ihrer Mitarbeiter/-innen durch gezielte Trainings oder Coachings fördert.
  • Wir bieten Ihnen ein teamorientiertes, positives Arbeitsklima mit ausgezeichneter Work-Life-Balance. Unsere Mitarbeiter/-innen haben die Möglichkeit, Ihre Arbeitszeit innerhalb eines vorgegebenen Rahmens flexibel zu gestalten.
  • Neben insgesamt 30 Urlaubstagen bieten wir unseren Mitarbeitern/-innen umfangreiche Benefits wie betriebliche Altersvorsorge, Familienservice, Gesundheitstag etc.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen.

Besuchen Sie uns auf unserer Homepage: www.dihk.de

  • Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit
  • Befristet: Ja
  • Orte: Breite Straße 2910178 Berlin