Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige


DIHK Job Offer DIHK Job Offer

13.01.2020 - DIHK Berlin

Referent (w/m/d) Digitales Prüfen im Bereich Ausbildung

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit
Befristet: Nein Gewünschter Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einsatzorte: Berlin
Artikelbild

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e. V. (DIHK) übernimmt als Dachorganisation der 79 deutschen Industrie- und Handelskammern (IHKs) die Interessenvertretung der deutschen Wirtschaft gegenüber den Entscheidern der Bundespolitik und den europäischen Institutionen. Zugleich koordiniert er das weltweite Netz der bilateralen deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) mit 140 Standorten in 92 Ländern.

Im DIHK in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung des Bereichs Ausbildung einen Referenten (w/m/d) Digitales Prüfen. Die Organisation der IHKs steht vor der Herausforderung, für Aus- und Fortbildungsprüfungen systematisch digitale Prüfungsformen zu entwickeln und bundesweit einzusetzen. Es geht dabei nicht nur um einen Medienwechsel weg von der klassischen Prüfung mit Papier hin zu digitalen Medien, sondern auch um die Ausgestaltung mit dem Ziel, in digitalen Prüfungen berufsfachliche Kompetenzen geeignet nachzuweisen.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • Sie bauen das Referat „Digitales Prüfen“ im DIHK auf und entwickeln das Themenfeld innerhalb der IHK-Organisation strategisch, insbesondere mit Fokus auf Ausbildungsberufe sowie Fortbildungsabschlüsse in den Bereichen Industrie, Handel und Dienstleistung.
  • Dafür arbeiten Sie eng mit den IHKs, deren Aufgabenerstellungseinrichtungen, der DIHK-Bildungs-GmbH und Unternehmern zusammen und steuern begleitende Gremien und Abstimmungsprozesse.
  • Sie entwickeln strategische Partnerschaften und initiieren zielgerichtete Kooperationen innerhalb der IHK-Organisation sowie auch mit Experten aus der betrieblichen und wissenschaftlichen Praxis.
    • Sie vernetzen sich in der Fach-Community, d.h. mit relevanten Akteuren der Wissenschaft, mit Ministerien, Verbänden und Gewerkschaften.

Was sollten Sie mitbringen?

  • Sie verfügen über einen Abschluss der Höheren Berufsbildung oder ein abgeschlossenes Studium, z. B. im Bereich Kommunikations- oder Wirtschaftswissenschaften.
  • Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Beruflichen Bildung, z. B. als Prüfer oder Ausbildungsleiter mit.
  • Erfahrungen in Kammern, Verbänden oder in einem unternehmerischen Umfeld sowie in der Zusammenarbeit mit Ministerien auf Bundes- oder Landesebene sind von Vorteil.
  • Sie haben Erfahrung in der Konzeption und Koordination von Prozessen der Strategieentwicklung und -umsetzung.
  • Sie sind sicher im Umgang mit externen Dienstleistern und haben bereits Projekte erfolgreich geleitet.
  • Eine strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise sowie analytisches Denken gehören zu Ihren Stärken.
  • Sie zeichnen sich durch sehr selbstständiges, eigenverantwortliches und gleichzeitig teamorientiertes Arbeiten aus.
  • Eine hohe Serviceorientierung ist für Sie selbstverständlich.

Was bieten wir Ihnen?

Sie erwartet eine abwechslungsreiche und interessante Position in einer teamorientierten und freundlichen Arbeitsatmosphäre, flache Hierarchien und kurze Informationswege. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf Familienfreundlichkeit und eine ausgewogene Balance zwischen Arbeits- und Privatleben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.