Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige


DIHK Job Offer DIHK Job Offer

08.11.2019 - IHK Lübeck

Mitarbeiter (m/w/divers) für die deutsch-dänischen Projekte Fehmarnbelt-Ausbildungsbüro und Re-Bal

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit oder Teilzeit Wochenstunden: 40 Wochenstunden
Befristet: Ja Bewerbungsfrist: 08.12.2019
Gewünschter Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einsatzorte: Lübeck
Artikelbild

Die Industrie- und Handelskammer zu Lübeck ist die Interessenvertretung der Wirtschaft in der stark wachsenden HanseBelt Region zwischen Ostsee und Hamburg. Wir betreuen ca. 65.000 Mitgliedsunternehmen und engagieren uns gemeinsam für die erfolgreiche Zukunft unserer Region.

Das Arbeitsverhältnis ist befristet für die Dauer des Mutterschutzes und der sich anschließenden Elternzeit der Stelleninhaberin. Im Rahmen des Projektes erhalten dänische Auszubildende Unterstützung, um Praxisphasen in deutschen Unternehmen zu absolvieren. Das Ziel des Interregprojektes „Re-Bal“ ist die Stärkung des grenzüberschreitenden Arbeitsmarktes der Fehmarnbeltregion sowie die Erhöhung der Mobilität von Auszubildenden, Betrieben und Arbeitnehmern.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • Akquise, Beratung und Matching von dänischen Auszubildenden und deutschen Ausbildungsbetrieben
  • Unterstützung der dänischen Auszubildenden in der Ausbildung, bei der Wohnraumsuche und bei der Erledigung von Behördengängen
  • Koordination sozialer Aktivitäten für Auszubildende und Berufsbildungspersonal im Sinne einer Willkommenskultur
  • Organisation von Veranstaltungen und Workshops sowie von Deutschunterricht
  • Koordination der Öffentlichkeitsarbeit der Projekte (Homepage und Social Media)
  • Erledigung von Verwaltungsaufgaben sowie die Berichterstattung im Rahmen der Projekte

Was sollten Sie mitbringen?

  • Fachhochschulabschluss im pädagogischen, sozial-, geistes- oder sprachwissenschaftlichen Bereich bzw. eine Berufsausbildung mit anschließender zum Aufgabenprofil passender Aufstiegsfortbildung
  • Kenntnisse über die duale Berufsausbildung und den regionalen Arbeitsmarkt
  • Erfahrung in der Beratung von Firmen mit unterschiedlichen Unternehmenskulturen
  • Verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch; Dänisch ist wünschenswert
  • Pädagogisches Einfühlungsvermögen im Umgang mit jungen Menschen
  • Organisationstalent sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen
  • Führerschein der Klasse B.

Was bieten wir Ihnen?

Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team mit flexiblen Arbeitszeiten, moderner Arbeitsumgebung und umfangreichen Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen wir durch eine Kinder-Notfallbetreuung sowie eine Seniorenassistenz. Die gesetzlichen Bestimmungen des Schwerbehindertengesetzes und des Gleichstellungsgesetzes werden beachtet. Im Rahmen der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern ist die Wahrnehmung der Aufgaben durch zwei Teilzeitstellen grundsätzlich möglich.                 

Die Vergütung erfolgt nach TV-L, Entgeltgruppe 9.

Wenn Sie unser Team verstärken möchten, dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung – bitte per E-Mail bis zum 08.12.2019 in einem pdf-Dokument an: Industrie- und Handelskammer zu Lübeck, Grita Pohl, E-Mail: bewerbung@ihk-luebeck.de, Stichwort „Interregprojekt Re-Bal“.