13.11.2020 - IHK Kiel

Fachberater Passgenaue Besetzung (w/m/d)

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit
Wochenstunden: 40 Stunden
Befristet: Ja
Bewerbungsfrist: 2020-12-13
Gewünschter Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einsatzorte: Kiel

Von der Ostsee bis an die Elbe vertritt die IHK zu Kiel die Interessen von 72.000 gewerbetreibenden Unternehmer*innen gegenüber Parlamenten, Regierungen und Kommunen. Auf dem offenen Meer der Veränderung versteht sich die IHK zu Kiel als Impulsgeber und Netzwerk. Rund 140 Mitarbeiter*innen richten ihr Handeln konsequent an den Bedürfnissen und Belangen der Mitgliedsunternehmen aus - sympathisch, partnerschaftlich und unbürokratisch.

Wir suchen schnellstmöglich für eine projektbezogene befristete Vollzeitstelle in unserem Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildung einen Fachberater Passgenaue Besetzung (w/m/d)

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen sowie Akquise von Ausbildungsplätzen
  • Beratung der Unternehmen zur betrieblichen dualen Ausbildung
  • Beratung von Ausbildungssuchenden zur dualen Ausbildung und zu Ausbildungsberufen
  • Vermittlung in Ausbildung und Einstiegsqualifizierung,Beratung zu Ausbildungsberufen, Berufsorientierung und Bewerbungen
  • Zusammenarbeit mit Schulen, Jobcentern, Arbeitsagenturen und Bildungsträgern

Was sollten Sie mitbringen?

  • Sie verfügen über ein Hochschulstudium bzw. eine abgeschlossene Ausbildung sowie eine fachbezogene Aufstiegsfortbildung
  • Idealerweise können Sie eine mehrjährige Berufserfahrung nachweisen, gerne im Bereich der Berufsorientierung
  • Sie zeichnen sich aus durch hohes Verantwortungsbewusstsein, sind kommunikativ und überzeugungsstark, verfügen über Empathie und Offenheit für unterschiedliche Unternehmenskulturen, sowie eine hohe Beurteilungsfähigkeit
  • Sie kennen Informationsbeschaffungs- und Verarbeitungsprozesse, können Informationen darstellen und präsentieren

Was bieten wir Ihnen?

  • Flexible Arbeitszeitregelungen und die Möglichkeit auch im Mobile Office zu arbeiten
  • Leistungsorientierte Vergütung und freiwillige Sozialleistungen (Altersvorsorge, Gesundheitsangebote, Kinderbetreuungskostenzuschuss, employee assistance program), gleichzeitig die Sicherheit und Vorteile eines öffentlichen Arbeitgebers
  • Kurze Entscheidungswege und viel Gestaltungsspielraum
  • Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein kollegiales Umfeld und eine wertschätzende Unternehmenskultur

Die Aufgabe ist mit einer Reisetätigkeit innerhalb von Schleswig-Holstein verbunden. Der Besitz eines PKW-Führerscheins ist erforderlich

Aufgrund der Projektförderung unterliegt die Stelle einer zeitlichen Befristung bis zum 31.12.2022. Die Stelle ist durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Die Bestimmungen des Schwerbehinderten- und Gleichstellungsgesetzes werden beachtet. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 13.12.2020 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Richten Sie diese bitte über karriere@kiel.ihk.de an Frau Hennig.