20.07.2021 - IHK Ludwigshafen

kfm. Mitarbeiter (m/w/d) im Geschäftsbereich Weiterbidung, Team Fachkräfteberatung am Standort Ludwigshafen (Vollzeit - 40 Stunden)

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit
Wochenstunden: 40 Stunden
Befristet: Ja
Bewerbungsfrist: 2021-08-11
Gewünschter Eintrittstermin: 2021-09-01
Einsatzorte: Ludwigshafen

Wir sind moderner und flexibler Partner unserer Unternehmen! Vom Kleingewerbe bis zum Großkonzern vertritt die IHK Pfalz das Gesamtinteresse ihrer 80.000 Mitgliedsunternehmen gegenüber Politik und Verwaltung. Zusammen mit unserem Ehrenamt unterstützen unsere rund 170 Mitarbeiter/-innen kompetent und zuverlässig die Wirtschaft in der Pfalz. Machen Sie mit?

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahren befristet; wir sind an einer dauerhaften Zusammenarbeit interessiert.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • Erstberatung nach dem Anerkennungsgesetz für ausländische Berufsabschlüsse (IHK-FOSA)
  • Beratung für internationale Fachkräfte und pfälzische Unternehmen (IHK-Welcome-Center)
  • Mitarbeit in Projekten (ValiKom Transfer)
  • Mitarbeit in Netzwerken und Fachgruppen
  • Mitarbeit bei Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Evaluation und Controlling mit Erstellung von Statistiken

Was sollten Sie mitbringen?

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich mit qualifizierter Fortbildung und/oder abgeschlossenes Studium in einer einschlägigen Fachrichtung
  •  Erfahrung in der Beratung von Unternehmen und deren Mitarbeitenden
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Arbeitsmarktakteuren (Arbeitsagenturen, Jobcentern, Kammern, Unternehmen, Bildungseinrichtungen) von Vorteil
  • Kenntnisse zum Berufsbildungssystem und den Ausbildungsberufen von Vorteil
  • Sichere EDV-Kenntnisse
  • Fremdsprachenkenntnisse erwünscht (Englisch oder weitere Sprachen)
  • Organisationstalent mit ausgeprägten Kommunikationsfähigkeiten in Schrift und Sprache
  • Soziale und interkulturelle Kompetenzen

Was bieten wir Ihnen?

  •  Flexible Arbeitszeiten – Gleitzeit von 7 bis 20 Uhr
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet an der Schnittstelle zu allen IHK-Bereichen
  • Persönliche und berufliche Entwicklung durch regelmäßige Weiterbildungen und Angebote im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Möglichkeit des Mobilen Arbeitens
  • Möglichkeit eines vergünstigten Jobtickets und/oder Parkplatz
  • Attraktives Vergütungssystem, vermögenswirksame Leistungen sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Die gesetzlichen Bestimmungen des Schwerbehindertengesetzes und des Gleichstellungsgesetzes werden beachtet.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen online über unser Bewerbungsportal https://www.pfalz.ihk24.de/servicemarken/ueber-uns/stellenausschreibungen-1269140bis spätestens 11. August 2021. Bewerbungen auf dem Postweg oder per Mail können nicht berücksichtigt werden.