Unsere Stellenanzeigen

DIHK Job Offer Overview Search DIHK Job Offer Overview Search

2 Treffer

  • Auslandshandelskammern 22.08.2019

    Geschäftsführer (w/m/d) - AHK Algerien

    Deutsche Auslandshandelskammern (AHKs) sind Partner der deutschen Wirtschaft, wenn es um den Zugang zu ausländischen Märkten geht. An über 140 Standorten in 92 Ländern weltweit bieten sie den Unternehmen Dienstleistungen zur gezielten Unterstützung an. Je nach den rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in ihren Gastländern sind die AHKs als bilaterale Auslandshandelskammern oder als Delegationen bzw. Repräsentanzen der Deutschen Wirtschaft organisiert. AHKs sind in Deutschland sowie in ihrem jeweiligen Gastland bestens vernetzt. Wichtigste Partner in Deutschland sind die Industrie- und Handelskammern (IHKs), die Fachverbände und die staatlichen Institutionen der Außenwirtschaftsförderung. Im Gastland sind die AHKs wichtiger Ansprechpartner für Wirtschaft, Politik und Verwaltung. Als offizieller Vertreter der Deutschen Wirtschaft unterstützt die Deutsch-Algerische Industrie- und Handelskammer (AHK) mit Sitz in Algier mit ihren rund 14 Beschäftigten und 280 Mitgliedern die Wirtschaftstätigkeit deutscher Unternehmen in Algerien und algerischer Firmen in Deutschland. Unternehmen erhalten unter der AHK-Servicemarke DEinternational weltweit professionelle Beratung und Unterstützung für den erfolgreichen Auf- und Ausbau ihrer Geschäftsaktivitäten im Ausland. Die AHKs verfügen über langjährige Erfahrungen auf den Auslandsmärkten und stehen Unternehmen als zuverlässiger Partner bei der Geschäftsanbahnung zur Seite. Insbesondere für KMUs bedeutet dies Kundenfokus, Marktexpertise, Transparenz und alle Vorteile des globalen Netzwerkes der deutschen Kammern.

  • Auslandshandelskammern 22.08.2019

    Delegierte/r - Côte d`Ivoire

    Deutsche Auslandshandelskammern (AHKs) sind Partner der deutschen Wirtschaft, wenn es um den Zugang zu ausländischen Märkten geht. An über 140 Standorten in 92 Ländern weltweit bieten sie den Unternehmen Dienstleistungen zur gezielten Unterstützung an. Je nach den rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in ihren Gastländern sind die AHKs als bilaterale Auslandshandelskammern oder als Delegationen bzw. Repräsentanzen der Deutschen Wirtschaft organisiert. AHKs sind in Deutschland sowie in ihrem jeweiligen Gastland bestens vernetzt. Wichtigste Partner in Deutschland sind die Industrie- und Handelskammern (IHKs), die Fachverbände und die staatlichen Institutionen der Außenwirtschaftsförderung. Im Gastland sind die AHKs wichtiger Ansprechpartner für Wirtschaft, Politik und Verwaltung. Als offizieller Vertreter der Deutschen Wirtschaft unterstützt die Delegation der Deutschen Wirtschaft in der Republik Côte d'Ivoire mit Sitz in Abidjan die Wirtschaftstätigkeit deutscher und ivorischer Firmen in Deutschland und der Republik Côte d`Ivoire. Unternehmen erhalten unter der AHK-Servicemarke DEinternational weltweit professionelle Beratung und Unterstützung für den erfolgreichen Auf- und Ausbau ihrer Geschäftsaktivitäten im Ausland. Die AHKs und Delegationen verfügen über langjährige Erfahrungen auf den Auslandsmärkten und stehen Unternehmen als zuverlässiger Partner bei der Geschäftsanbahnung zur Seite. Insbesondere für KMUs bedeutet dies Kundenfokus, Marktexpertise, Transparenz und alle Vorteile des globalen Netzwerkes der deutschen Kammern.

IHK Standort

Zielgruppe