20.07.2021 - IHK Niedersachsen

Hauptgeschäftsführer (gn)

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit
Befristet: Nein
Gewünschter Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einsatzorte: Hannover

Die IHK Niedersachsen (IHKN) vertritt als gemeinsame Landesarbeitsgemeinschaft der niedersächsischen IHKs die Interessen der gewerblichen Wirtschaft in Niedersachsen. Durch den engen Kontakt der Mitgliedskammern zu den Unternehmen ihrer Regionen ist die IHKN bestens mit den Bedürfnissen der Wirtschaft vertraut. Dies macht sie in allen wirtschaftspolitischen Belangen zu einem kompetenten Ansprechpartner für Politik, Verwaltung und weiteren Akteuren mit dem Ziel, die niedersächsische Wirtschaft zu stärken.

Für die IHKN-Geschäftsstelle in Hannover suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen hauptamtlichen Hauptgeschäftsführer (gn)

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • verantwortliche Leitung der IHKN-Geschäftsstelle in Hannover
  • Repräsentation der IHKN gegenüber den wirtschaftspolitischen Akteuren in der Landeshauptstadt und in Niedersachsen insgesamt
  • teamorientierte Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen IHKN-Präsidenten und den weiteren nebenamtlichen Hauptgeschäftsführungen der IHKN
  • kooperative und enge Abstimmung mit den ehrenamtlichen Präsidenten und Hauptgeschäftsführungen der in der Landesarbeitsgemeinschaft organisierten niedersächsischen IHKs
  • Kontaktpflege im wirtschaftspolitischen Umfeld der IHKN in der Landeshauptstadt sowie in Niedersachsen
  • Aufgreifen wirtschaftspolitisch relevanter Themen und Entwicklung von Anregungen und Vorschlägen für die wirtschaftspolitische Interessenvertretung der IHKN
  • Abstimmung und Kooperation mit den Federführungen aus den mitwirkenden IHKs für die unterschiedlichen Branchen und Themen
  • konzeptionelle Planung und Umsetzung der internen und externen Kommunikationsarbeit der IHKN
  • Vorbereitung und Begleitung von IHKN-Gremiensitzungen und -Arbeitskreisen
  • Planung und Überwachung des IHKN-Finanzbudgets unter Beachtung effizienter Ressourcenplanung

Was sollten Sie mitbringen?

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium
  • mindestens fünfjährige Berufserfahrung, idealerweise aus einer verantwortungsvollen Tätigkeit in Industrie- und Handelskammern, Verbänden  oder politischen Institutionen
  • ausgeprägte Affinität zu regional- und wirtschaftspolitischen Fragestellungen
  • hohes Engagement, Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen sowie transparente Arbeitsweise und politische Offenheit
  • hohe Kompetenz bei der Mitarbeitendenführung durch Selbständigkeit, Empathie und Teamorientierung
  • sehr gute Kommunikations- und Repräsentationsfähigkeiten sowie diplomatisches Geschick

Was bieten wir Ihnen?

  • eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in Vollzeit an der Schnittstelle von Politik und Wirtschaft im Netzwerk der niedersächsischen Industrie- und Handelskammern
  • ein modernes familienfreundliches Umfeld mit digitaler Infrastruktur am Arbeitsort Hannover
  • flexible Arbeitszeitregelungen und mobiles Arbeiten
  • eine markt- und leistungsgerechte Vergütung

Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung!

https://connect.guidecom.de/jobportal/ihkosna/viewAusschreibung/2021-007.html


Ihr Ansprechpartner hierzu ist IHKN-Präsident Uwe Goebel, Tel.: 0541 353-200.

Als vorsitzende IHK in der IHKN:
Industrie- und Handelskammer Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück