13.05.2022 - IHK Münster

Referent (m/w/d) „Beitrag“

Vollzeit/Teilzeit: Teilzeit
Befristet: Nein
Gewünschter Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einsatzorte: Münster

Die IHK Nord Westfalen ist mit rund 150.000 Mitgliedsunternehmen eine der größten Industrie- und Handelskammern Deutschlands. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts fördert sie die gewerbliche Wirtschaft in der Emscher-Lippe-Region und im Münsterland. Sie vertritt deren Gesamtinteresse gegenüber dem Staat und der Politik, engagiert sich für optimale Standortbedingungen im deutschen und europäischen Wettbewerb und nimmt anstelle des Staates hoheitliche Aufgaben wahr.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unsere Abteilung Finanzen in Münster, Gelsenkirchen oder Bocholt unbefristet in Teilzeit (24 Stunden/Woche) einen Referenten (m/w/d) „Beitrag“. Mitgliedsbeiträge bilden die Grundlage für die Finanzierung der Selbstverwaltung der IHK Nord Westfalen. Als Referent (m/w/d) wirken Sie an einer rechtssicheren und wirtschaftlichen Gestaltung der Mitgliedsbeiträge mit.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • Sie bearbeiten juristische Fragen im Zusammenhang mit dem Mitgliedsbeitrag, insbesondere zum Verwaltungs-, Gesellschafts- und Insolvenzrecht.
  • Sie bereiten Gesetzesänderungen und neue Rechtsprechungen auf.
  • Sie übernehmen die schriftliche und mündliche Kommunikation mit IHK-Mitgliedern.
  • Sie beteiligen sich an der Entwicklung von Konzepten, z. B. zur Optimierung von Prozessen.

Was sollten Sie mitbringen?

  • ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium mit dem Schwerpunkt Recht (z. B. Wirtschaftsjurist),
  • eine analytische, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise,
  • ausgeprägte kommunikative Eigenschaften,
  • ein sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen,
  • Flexibilität, Belastbarkeit sowie zielorientiertes und selbstständiges Arbeiten,
  • einen sicheren Umgang mit den Microsoft-Office-Anwendungen.

Was bieten wir Ihnen?

  • die Mitarbeit in einer spannenden Verbindung aus Innovation und Tradition in einem weitreichenden internationalen Netzwerk,
  • ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit Raum für eigene Ideen mit großen Gestaltungsmöglichkeiten,
  • die Zusammenarbeit in einem motivierten, offenen und kollegialen Team,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten,
  • eine angemessene Vergütung,
  • eine betriebliche Altersversorgung,
  • die Möglichkeit des Dienstradleasings,
  • vielseitige Schulungs- und Qualifizierungsangebote,
  • einen zentral gelegenen Arbeitsplatz mit Parkmöglichkeiten und guter Anbindung an den ÖPNV,
  • einen sicheren Arbeitsplatz.

Möchten Sie unsere Abteilung verstärken?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie uns diese per E-Mail bis spätestens zum 30.05.2022 mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihres Jahresgehaltswunsches an bewerbung@ihk-nordwestfalen.de. Bei ersten Fragen steht Ihnen Frau Linda Reimann gerne zur Verfügung (Tel.: 0209/388-521).