22.02.2021 - IHK Stuttgart

Projektmitarbeiter (m/w/d) für das Projekt Valikom Transfer

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit
Befristet: Ja
Gewünschter Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einsatzorte: Stuttgart

Die IHK Region Stuttgart vertritt die Interessen von rund 160.000 Unternehmen in der Region. Wir unterstützen unsere Mitglieder und Kunden mit vielfältigen Informations- und Beratungsleistungen sowie Bildungsangeboten. Engagierte und qualifizierte Mitarbeiter (m/w/d) sind dabei unser wichtigstes Potenzial.

Innerhalb unserer Abteilung Beruf und Qualifikation im Referat Bildungsprojekte und -services suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Projektmitarbeiter (m/w/d) für das Projekt Valikom Transfer (befristet bis 31.10.2021 mit voraussichtlicher Verlängerung). Im Projekt ValiKom wurde ein bundesweit einheitliches Validierungsverfahren entwickelt und erprobt, mit dem nonformal und informell erworbene Berufskompetenzen im Bezug zu einem anerkannten Berufsabschluss bewertet und zertifiziert werden können. Das Verfahren richtet sich an Personen, die keinen Berufsabschluss haben oder in einem anderen als dem erlernten Beruf tätig sind. Werden entsprechende Kompetenzen nachgewiesen, erhalten die Teilnehmer ein IHK-Validierungszertifikat. Es bescheinigt die volle oder teilweise Gleichwertigkeit der vorhandenen Qualifikationen mit einem bestimmten Ausbildungsabschluss. Bei der Bewertung durch Berufsexperten kommen praxisorientierte Instrumente zum Einsatz, zum Beispiel die Arbeitsprobe, das Rollenspiel oder das Fachgespräch. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website. Im aktuell laufenden Anschlussprojekt ValiKom Transfer (Laufzeit bis 31. Oktober 2021) baut die IHK Region Stuttgart das Verfahren weiter aus (weitere Berufe) und unterstützt bundesweit den Aufbau weiterer Kammerstandorte.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • Gewinnung und Beratung von potenziellen Teilnehmenden für Validierungsverfahren
  • Akquise und Schulung von Bewertern zur Vorbereitung und Durchführung der Validierung
  • Organisation, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Validierungsverfahren
  • Erstellen von Dokumentationen und Ergebnispublikationen
  • Regionale Öffentlichkeitsarbeit
  • Multiplikatorenfunktion bei Kammern in Südwestdeutschland
  • Mitarbeit in Arbeits- und Steuergruppen innerhalb des Projektverbundes

Was sollten Sie mitbringen?

  • Abgeschlossene Ausbildung oder Studium
  • Idealerweise qualifizierte Erfahrungen in der Projektarbeit/Projektmanagement
  • Einschlägige Berufserfahrung und Erfahrung im Bildungs- und Prüfungswesen sind von Vorteil
  • Eigenständige, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Beratungskompetenz, Kommunikationsstärke und sicheres Auftreten
  • Bereitschaft zu Samstagsarbeit (in Einzelfällen) und Reisetätigkeit

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine vielseitige verantwortungsvolle Aufgabe mit interessanten Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Ein angenehmes Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten und in zentraler Lage
  • Ein Betriebsklima, das geprägt ist von gegenseitiger Wertschätzung
  • Gestaltungsmöglichkeiten und viel Raum für Eigeninitiative
Die Stelle passt zu Ihnen? Dann bewerben Sie sich jetzt über unser Karriereportal! Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.
Für Rückfragen steht Ihnen Ann-Kristin Alsdorf gerne zur Verfügung.
Telefon: 0711.2005-1293