25.02.2021 - IHK Köln

Referent (m/w/d) im Bereich Stadt- und Regionalentwicklung

Vollzeit/Teilzeit: Teilzeit
Wochenstunden: 38 Stunden
Befristet: Nein
Bewerbungsfrist: 2021-03-21
Gewünschter Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einsatzorte: Köln

Die IHK Köln steht für unternehmerisches Denken und Handeln, moderne Services sowie die Kontinuität und Verantwortung eines öffentlichen Arbeitgebers. Dieser Dreiklang ist Grundlage für die vielfältigen Tätigkeiten unserer rund 250 Beschäftigten. Wenn Sie Leistungsstärke, Engagement, Zuverlässigkeit, Kompetenz, Veränderungsbereitschaft und Teamgeist mitbringen, dann sind Sie bei uns richtig.

Im Geschäftsbereich Standortpolitik ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Position als Referent (m/w/d) im Bereich Stadt- und Regionalentwicklung, mit wöchentlich 38,0 Stunden, zu besetzen.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • Stellungnahmen zu Regional- und Landesplanungsverfahren sowie Gesetzgebungsverfahren
  • Stellungnahmen bei Vorhaben zur Ansiedlung von großflächigem Einzelhandel
  • Vorbereitung der Sitzungen des Stadtentwicklungsausschusses
  • Standortberatung / Auskünfte zu Kaufkraft- und Umsatzdaten
  • Beratung bei Fragen zur Bau- und Planungsrecht
  • Informationen zur Ansiedlung von Industrie- und Gewerbestandorten
  • Betreuung des AK Wirtschaft und Sicherheit sowie des Kölner Stiftungen e. V.
  • Organisation von Veranstaltungen
  • Internetredaktion für den Aufgabenbereich

Was sollten Sie mitbringen?

  • Abgeschlossene juristische Ausbildung (zweites Staatsexamen) sowie idealerweise erste Berufserfahrung und Kenntnisse im Planungs-, Bau- und Vereinsrecht
  • Gewandtheit im schriftlichen Ausdruck und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Hohe Sorgfalt bei der Büroorganisation
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft
  • Organisationsfähigkeit und eine eigenständige Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit im Innen- und Außenverhältnis
  • Dienstleistungsorientiertes Denken und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse in den Standardsoftwareanwendungen der MS-Office-Produkte
  • Gute Englischkenntnisse

Was bieten wir Ihnen?

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte nach Maßgabe des SGB IX berücksichtigt.

Freuen Sie sich auf Ihre neue vielseitige Aufgabe in unserer IHK mit viel Raum für Eigeninitiative und Ihr Engagement. Wir fördern Ihr persönliches Potential und bieten Ihnen ein leistungsbezogenes Gehalt. Profitieren Sie von einer offenen Kommunikationskultur, der Vielfalt unserer Strukturen und der Familienfreundlichkeit in unterschiedlichen Karrierephasen. Erfahren Sie, warum unsere IHK besonders ist.
 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 21. März 2021. Bitte reichen Sie sie ausschließlich über unser Online-Recruiting-System https://recruiting.ihk-koeln.de/stellenanzeigen.php?anzeigeID=JCC8FJ2FSK99TWJZ2KPY ein.