08.01.2021 - IHK Osnabrück

Projektleiter (gn) für Raumordnung, Industrie und Energie

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit
Wochenstunden: 40 Stunden
Befristet: Nein
Gewünschter Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einsatzorte: Osnabrück

Die IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim vertritt die Interessen von rund 61 000 Mitgliedsunternehmen in der Region. An der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Politik und Verwaltung setzt sie sich für unternehmensfreundliche Rahmenbedingungen im IHK-Bezirk ein.

Wir suchen für den Geschäftsbereich Standortentwicklung, Innovation und Umwelt zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40 Std./Woche) einen Projektleiter (gn) für Raumordnung, Industrie und Energie

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • Stellungnahmen in Raumordnungs- und Planfeststellungsverfahren
  • Begleitung von Ansiedlungs- und Erweiterungsvorhaben im großflächigen Einzelhandel
  • Analyse, Aufbereitung und Präsentation von industriebezogenen Branchendaten und -informationen 
  • Bearbeitung von energierechtlichen und -politischen Themen
  • Betreuung verschiedener IHK-Gremien, inhaltliche und organisatorische Vorbereitung von Sitzungen und Veranstaltungen
  • Kontaktpflege zu unseren Mitgliedsunternehmen und Kooperation mit Partnern aus Politik, Verwaltung, Kammern und Verbänden
  • Beratung von IHK-zugehörigen Unternehmen
  • Entwicklung von IHK-Angeboten und Dienstleistungen
  • Verfassen von Beiträgen für die Öffentlichkeitsarbeit
  • Zuarbeit für die IHK-Geschäftsführung

Was sollten Sie mitbringen?

  • rechtswissenschaftliche Ausbildung zum Volljuristen (1. und 2. Staatsexamen) 
  • nachweisliche Kenntnisse im öffentlichen Bau- und Planungsrecht 
  • mindestens dreijährige berufspraktische Erfahrung 
  • Interesse an industrie- und energiepolitischen Themen
  • idealerweise einschlägige Erfahrungen aus Tätigkeiten in Kammern, Verbänden oder der öffentlichen Verwaltung
  • ausgeprägte analytische Fähigkeiten und selbstständiges Arbeiten
  • hohes Maß an sozialer Sensibilität im Kontakt mit unterschiedlichsten Stakeholdern verbunden mit der Kompetenz
  • divergierende Interessenlagen ausgewogen zu beurteilen
  • selbstreflektierte und verbindliche Persönlichkeit
  • sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift

Was bieten wir Ihnen?

  • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten
    an einem attraktiven und dynamischen Standort
  • ein modernes Umfeld mit digitaler Infrastruktur 
  • flexible Arbeitszeitregelungen, mobiles Arbeiten
  • eine markt- und leistungsgerechte Vergütung
  • sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • betriebliche Gesundheitsförderung

Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung!

https://connect.guidecom.de/jobportal/ihkosna/viewAusschreibung/2020-012.html

 

Ihre Ansprechpartnerin ist Katrin Schmidt, Tel.: 0541 353-545.


Industrie- und Handelskammer Osnabrück- Emsland - Grafschaft Bentheim
Geschäftsbereich Zentrale Dienste
Katrin Schmidt
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück