20.06.2022 - IHK Heidenheim

Projektmanager (m/w/d) Nachhaltigkeit, Energie Klimaschutz im Rahmen des Transformationsnetzwerkes Ostwürttemberg in Vollzeit oder Teilzeit / unbefristet

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit oder Teilzeit
Befristet: Nein
Gewünschter Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einsatzorte: Heidenheim

Die IHK Ostwürttemberg koordiniert das neu zu gründende Transformationsnetzwerk Ostwürttemberg. Weitere Partner sind die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ostwürttemberg, das Bildungswerk der baden-württembergischen Wirtschaft und die IG Metall. Unser Ziel: Wir unterstützen Unternehmen, Beschäftigte und die Politik bei den Herausforderungen der ökologischen und digitalen Transformation in der Region Ostwürttemberg. Sie arbeiten gerne mit Unternehmen, haben Interesse Zukunftsthemen voranzubringen, netzwerken gerne und sind kommunikationsstark? Genau Sie suchen wir! Werden Sie Teil unseres Transformations-Teams Ostwürttemberg, angebunden an die leistungsstarken Strukturen der vier Partner und damit Teil der Offensive „Zukunft Ostwürttemberg“.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Aufbau eines Teams mit mind. sechs Projektmanager/in Transformation (m/w/d) in Vollzeit/Teilzeit

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • Umsetzung des Konzeptes des Transformationsnetzwerkes Ostwürttemberg
  • Aufbau & Betreuung von Arbeitsgruppen und thematischen Netzwerken, schwerpunktmäßig in den Bereichen Nachhaltigkeit, Energie und Klimaschutz
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zu den oben genannten Themenfeldern
  • Netzwerkarbeit mit beteiligten Projekt- und Netzwerkpartnern innerhalb und außerhalb der Region
  • Auseinandersetzung mit geltenden Klimaschutzstandards und Trends und darauf aufbauend das Erarbeiten von Angeboten und Lösungen für Unternehmen (insbesondere KMU) der Automobilindustrie
  • Vorbereitung und Betreuung von Gremiensitzungen
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei Kommunikationsmaßnahmen des Netzwerkes

Was sollten Sie mitbringen?

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaft- oder Sozial- oder Verwaltungswissenschaften, Umwelttechnik,- wissenschaft, Wirtschaftsgeografie oder vergleichbarer Studiengänge, von Vorteil sind Schwerpunkte im Bereich Nachhaltigkeit
  • Erste Berufserfahrung von Vorteil
  • Hohe Affinität zum Thema Transformation der Automobilindustrie, Automobilzulieferer und Maschinenbau
  • Insbesondere Leidenschaft für die Themen Nachhaltigkeit, Energie und Klimaschutz und die Bereitschaft, sich fachlich mit den Themen auseinanderzusetzen
  • Proaktives und zielorientiertes Projektmanagement
  • Kommunikationsstärke und Freude an Netzwerkarbeit
  • Flexibilität, eigenverantwortliches Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse in gängigen MS Office-Programmen und Führerschein Klasse B
  • Was bieten wir Ihnen?

  • Arbeiten in einem motivierten und dynamischen Team
  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten im Rahmen der betrieblichen Regelungen
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Interessiert?

    Dann freuen wir uns wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Ihrem frühestens möglichen Einstiegstermin und einer Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung. Bewerbungsschluss: 30. Juni 2022 über das IHK-Bewerberportal.

    Für fachliche Fragen zur Stelle: Lisa Huurdeman, stellv. Projektleiterin Transformationsnetzwerk Ostwürttemberg, huurdeman@ostwuerttemberg.ihk.de, Tel.: 07321-324-258