10.09.2021 - IHK Ludwigshafen

Digitalisierungsmanager (m/w/d)

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit
Wochenstunden: 40 Stunden
Befristet: Ja
Bewerbungsfrist: 2021-10-01
Gewünschter Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einsatzorte: Ludwigshafen

Wir sind moderner und flexibler Partner unserer Unternehmen! Vom Kleingewerbe bis zum Großkonzern vertritt die IHK Pfalz das Gesamtinteresse ihrer 80.000 Mitgliedsunternehmen gegenüber Politik und Verwaltung. Zusammen mit unserem Ehrenamt unterstützen unsere 170 Mitarbeiter/-innen kompetent und zuverlässig die Wirtschaft in der Pfalz. Machen Sie mit ?

Digitalisierungsmanager (m/w/d) - zunächst befristet auf zwei Jahre Die 79 Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Deutschland vertreten das Gesamtinteresse der gewerblichen Wirtschaft gegenüber Politik und Verwaltung – vom Kleingewerbetreibenden bis hin zum Großkonzern. Im Zentrum ihrer Weiterentwicklungsbemühungen steht die Digitalisierung ihrer Aufga-ben und Dienste. Innerhalb der nächsten Jahre wird eine Konsolidierung der verschiedenen Verwaltungssysteme angestrebt sowie der Aufbau weiterer einheitlicher IHK-Portale. Eines der zentral im Einsatz befindlichen Verwaltungssysteme ist "deZent", das wesentliche Ge-schäftsprozesse der IHKs digital unterstützt. 17 Kammern nutzen dieses System, bilden die soge-nannte deZent-Nutzergemeinschaft und besitzen die Verwertungsrechte an der Software. Die TMG Systemhaus GmbH aus 91207 Lauf betreibt und entwickelt deZent weiter. Der Digitalisierungsmanager (m/w/d) ist dem Hauptgeschäftsführer der IHK Pfalz unterstellt, der als Sprecher der deZent-Nutzergemeinschaft deren Gremienbeschlüsse umsetzt. Die Stelle wird bei der IHK Pfalz in 67059 Ludwigshafen - als Mitglied der Nutzergemeinschaft - eingerichtet.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • Weiterentwicklung der Digitalisierungsstrategie und der IT-Governance der deZent-Nutzergemeinschaft sowie Identifizierung des Innovations- und Digitalisierungsbedarfs
  • Erstellen von Entscheidungsvorlagen für die Gremien der Nutzergemeinschaft, initiieren von Machbarkeitsstudien und Mitarbeit bei deren Umsetzung
  • Steuerung des Produkt- und Projektportfolios der deZent-Nutzergemeinschaft
  • Gemeinsam mit der TMG Systemhaus GmbH: Erarbeitung von Migrationsszenarien für die deZent-Nutzergemeinschaft in Richtung eines bundeseinheitlichen IT-Ökosystems
  • Leitung von Digitalisierungsprojekten, insbesondere in Bezug auf die Konsolidierung und Harmonisierung von Anwendungen innerhalb der IHKs
  • Leitung von und Mitarbeit in Arbeitskreisen der deZent-Nutzergemeinschaft und Kommunikation der erarbeiteten Ergebnisse
  • Gemeinsam mit Gremienmitgliedern der Nutzergemeinschaft: Vertretung und strategische Positionierung der Nutzergemeinschaft in IHK-übergreifenden Gremien und gegenüber ihren IT-Dienstleistern sowie Aussteuerung der TMG GmbH und anderer IT-Dienstleister

Was sollten Sie mitbringen?

  • Studium der Wirtschaftsinformatik, des Wirtschaftsingenieurwesens, der Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation, z.B. eine Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung im IT-Umfeld
  • Wünschenswert sind praktische Berufserfahrungen in Bereichen wie Digitalisierung, IT-Strategie, Consulting, Betrieb komplexer Systemlandschaften, Prozess- und/oder Projektmanagement
  • Arbeitserfahrungen bei der Umsetzung von IT-Konsolidierungsvorhaben in komplexen Konzern- oder Verbandsstrukturen, Weiterentwicklung von geschäftsprozessunterstützenden Systemen oder die Umsetzung von Veränderungsprozessen auf technischer oder organisatorischer Ebene sind ebenfalls von Vorteil
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich und zielgruppengerecht darzustellen
  • Verhandlungs- und Kommunikationsgeschick, Präsentationsfähigkeit, Eigenverantwortung und Teamfähigkeit werden vorausgesetzt
  • Reisebereitschaft zur notwendigen Vorortpräsenz bei den anderen Mitgliedskammern der deZent-Nutzergemeinschaft, der TMG in Lauf und anderer IT-Dienstleister der IHK-Organisation

Was bieten wir Ihnen?

  • Möglichkeit des mobilen Arbeitens sowie flexible Arbeitszeiten
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet  
  • Persönliche und berufliche Entwicklung durch regelmäßige Weiterbildungen
  • Möglichkeit eines vergünstigten Jobtickets und/oder Parkplatzes
  • Attraktives Vergütungssystem, vermögenswirksame Leistungen sowie eine betriebliche Altersversorgung
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen bis spätestens 01.10.21 über unser Bewerbungsportal: https://ihkpfalz24-karriere.dvinci-hr.com/de/jobs