28.05.2024 - IHK Kiel

Teamleiter - Ausbildung (m/w/d)

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit
Befristet: Nein
Einsatzort: Kiel
Gewünschter Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Von der Ostsee bis an die Elbe vertritt die IHK zu Kiel die Interessen von 72.000 Unternehmer*innen gegenüber Parlamenten, Regierungen und Kommunen. Auf dem offenen Meer der Veränderung versteht sich die IHK zu Kiel als Impulsgeber und Netzwerk. Rund 150 Mitarbeiter*innen richten Ihr Handeln konsequent an den Bedürfnissen und Belangen der Mitgliedsunternehmen aus – sympathisch, partnerschaftlich und unbürokratisch.

Für unseren Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildung und Entwicklung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet, in Vollzeit einen Teamleiter - Ausbildung (m/w/d).

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • Führung des Teams Berufsausbildung inkl. AEVO mit 14 Mitarbeitenden 
  • Koordination, Betreuung, Leitung und Organisation von IHK-Ausbildungsprüfungen und der Ausbildungsberatung 
  • Bearbeitung von ausbildungs- und prüfungsrechtlichen Fragestellungen und weiteren übergreifenden Themenfeldern der Beruflichen Ausbildung (z.B. IHK FOSA, Umschulung, mobiles Ausbilden, Überstellungen, Zertifikate, Bestenehrungen etc.) 
  • Zusammenarbeit auf den Gebieten der Ausbildung mit anderen IHKs, Ausbildungseinrichtungen und Berufsschulen sowie Mitwirkung in Gremien zu den Themen der beruflichen Bildung 
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Organisations- und Arbeitsstrukturen sowie der Arbeitsprozesse des Geschäftsbereichs sowie Planung und Betreuung von Veranstaltungen des Geschäftsbereichs

Was sollten Sie mitbringen?

  • Abgeschlossenes Studium z.B. der Rechtswissenschaften, der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Personalmanagement oder ein vergleichbarer Abschluss mit spezifischen Weiterqualifikationen, AEVO Bescheinigung 
  • Nachweislich umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der betrieblichen Berufsausbildung, in der Bearbeitung von Rechtsfragen in der Aus- und Weiterbildung sowie in der Personalführung und -entwicklung; vorteilhaft innerhalb der IHK-Organisation 
  • Ausgeprägte Führungs- und Sozialkompetenz und ein sehr gutes Gespür für den Umgang mit Menschen sowie ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit sowie ein freundliches, sicheres und öffentlichkeitswirksames Auftreten 
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Serviceorientierung, Eigenverantwortung und Organisationsvermögen 
  • Sehr gute MS – Office 365 Kenntnisse, Erfahrungen mit EVA Beruf und tibros sind von Vorteil

Was bieten wir Ihnen?

  • Flexible Arbeitszeitregelungen und die Möglichkeit, auch im Mobile Office zu arbeiten
  • Leistungsorientierte Vergütung und freiwillige Sozialleistungen (Altersvorsorge, Gesundheitsangebote, Kinderbetreuungskostenzuschuss, employee assistence program, Zuschuss zum Jobticket/Deutschlandticket, BusinessBike, monatlicher Wertgutschein für verschiedene Shops), gleichzeitig die Sicherheit und Vorteile eines öffentlichen Arbeitgebers
  • Kurze Entscheidungswege und viel Gestaltungsspielraum
  • Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein kollegiales Umfeld und eine wertschätzende Unternehmenskultur

Die Bestimmungen des Schwerbehinderten- und Gleichstellungsgesetzes werden beachtet.

Sie interessieren sich für diese spannende Aufgabe in einem bewegten Umfeld? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 23.06.2024 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Für eine erste vertrauensvolle Kontaktaufnahme steht Ihnen Lydia Hennig gerne zur Verfügung.