12.05.2022 - IHK Düsseldorf

Referent Regionalwirtschaft (m/w/d)

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit
Befristet: Ja
Gewünschter Eintrittstermin: 01.07.2022
Einsatzorte: Düsseldorf
Die IHK Düsseldorf ist eine öffentlich-rechtliche Körperschaft der regionalen Wirtschaft im Raum Düsseldorf, die sowohl politische Interessenvertretung und Dienstleistungen für rund 90.000 Unternehmen verantwortet als auch hoheitliche Aufgaben im Auftrage des Staates umsetzt.

Als Mitglied des Regionalmanagements Düsseldorf – Kreis Mettmann verfolgt die IHK das Ziel, die regionale Zusammenarbeit in der Wirtschaftsregion weiter zu vertiefen. Dazu entsendet sie eine(n) Mitarbeiter(in) in das Team des Regionalmanagements. Die Stelle ist als Stabsstelle im Kompetenzfeld Standortpolitik angegliedert. Hierfür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Referent(in) Regionalwirtschaft (m/w/d)

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • Fachliche Zuständigkeit für regionalwirtschaftliche Belange, insbesondere für (teil)räumliche Analysen und Erstellung der dazugehörenden Ausschreibungsunterlagen

  • Unterstützung der Leitung des Regionalmanagements bei der Kooperation mit regionalen Akteuren und der Öffentlichkeitsarbeit. Kontaktpflege zum Rheinischen Revier

  • Entwicklung regionalwirtschaftlicher Projektideen und Umsetzung von Projekten

  • Akquisition von Fördermitteln und Erstellung von Förderanträgen

  • Fördermittelberatung von Unternehmen

  • Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen des Regionalmanagements (ggf. gemeinsam mit regionalen Partnern)

  • Abstimmung der Arbeit von Regionalmanagement und IHK

Was sollten Sie mitbringen?

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Wirtschafts-, Politik- oder Rechtswissenschaften oder Geographie mit einem nachweisbaren regionalwirtschaftlichen Schwerpunkt

  • Einschlägige Berufserfahrung durch Tätigkeit in einer Wirtschaftskammer oder einer (regional aufgestellten) Wirtschaftsförderung, auch im Hinblick auf Projektarbeit

  • Kenntnisse und Praxiserfahrungen im Bereich der regionalen Strukturförderung (insbesondere EFRE-Förderung)

  • Strategisches und prozessorientiertes Denkvermögen und strukturierte, lösungsorientierte Arbeitsweise.

  • Hohe Dienstleistungsorientierung, Freude an Teamarbeit, sehr gute kommunikative Fähigkeiten und ausgeprägte soziale Kompetenz.

  • Praxiserprobte Moderations- und Präsentationserfahrung. 

Was bieten wir Ihnen?

  • Verantwortungsvolle und vielseitige Aufgaben, kurze Entscheidungswege und viel Gestaltungsspielraum in einem engagierten Team.

  • Eine wertschätzende Kommunikations- und Führungskultur.

  • Eine marktgerechte Vergütung mit umfangreichen Sozialleistungen und Übernahme der Kosten für den ÖPNV.

  • Flexible Arbeitszeitmodelle für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

  • Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

  • Ein modernes Arbeitsumfeld im Herzen von Düsseldorf.

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 10. Juni 2022.

Bitte benutzen Sie dafür ausschließlich unser Bewerber-Portal.

Ihr Ansprechpartner bei der IHK Düsseldorf:
Dr. Ulrich Biedendorf
Tel.: 0211 3557-230

 Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte nach SGB IX berücksichtigt.