24.11.2021 - Auslandshandelskammern

Stellvertretende Geschäftsführung & Leitung „DEinternational“ - AHK Algerien

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit
Gewünschter Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einsatzorte: Algier

Als offizieller Vertretung der Deutschen Wirtschaft unterstützt die Deutsch-Algerische Industrie- und Handelskammer (AHK Algerien) mit rund 20 Beschäftigten, einem vielfältigen Portfolio an Serviceleistungen sowie über ihr umfassendes Netzwerk die Wirtschaftstätigkeit deutscher Unternehmen in Algerien genauso wie algerischer Unternehmen in Deutschland. Insbesondere auch der Dialog mit den rund 400 Mitgliedern sowie den verschiedensten Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft bilden für die AHK zentrale Schwerpunkte in der Förderung der deutsch-algerischen Wirtschaftsbeziehungen.

Deutsche Auslandshandelskammern (AHKs) sind Partner der deutschen Wirtschaft, wenn es um den Zugang zu ausländischen Märkten geht. An über 140 Standorten in 92 Ländern weltweit bieten sie den Unternehmen Dienstleistungen zur gezielten Unterstützung an. Je nach den rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in ihren Gastländern sind die AHKs als bilaterale Auslandshandelskammern oder als Delegationen bzw. Repräsentanzen der Deutschen Wirtschaft organisiert. AHKs sind in Deutschland sowie in ihrem jeweiligen Gastland bestens vernetzt. Wichtigste Partner in Deutschland sind die Industrie- und Handelskammern (IHKs), die Fachverbände und die staatlichen Institutionen der Außenwirtschaftsförderung. Unter der AHK-Servicemarke „DEinternational“ erhalten Unternehmen fachliche Beratung und Unterstützung für den erfolgreichen Auf- und Ausbau ihrer bilateralen Geschäftsaktivitäten.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

Sie sind eine hochmotivierte und begeisterungsfähige Persönlichkeit, die zusammen mit einem Team von rund 5 Personen die Wirtschaftsabteilung koordiniert und weiterentwickelt, insbesondere mit der Beratung und Betreuung von Unternehmen, Facharbeitsgruppen und Projekten. Hierzu zählt auch der regelmäßige Kontakt zu Mitgliedern und Kunden. Des Weiteren sind Sie maßgeblich für die Betreuung und Weiterentwicklung des Tagesgeschäfts sowie der internen organisatorischen Prozesse der Kammer verantwortlich.

Was sollten Sie mitbringen?

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor-/Master), vorzugsweise Wirtschafts- oder Volkswirtschaft, Rechtswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation 
  • Einschlägige Berufserfahrung in Außen/-Wirtschaft oder vergleichbaren Fachbereichen
  • Fließende Kenntnisse in Arabisch und Französisch, sehr gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch, jeweils in Wort und Schrift 
  • Engagiertes, sicheres Auftreten, sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit 
  • Eigenständiges, strukturiertes, unternehmerisches Arbeiten mit ausreichender Flexibilität und Anpassungsfähigkeit entsprechend der unterschiedlichen Aufgaben und lokalen Anforderungen beider Länder 
  • Sehr gute Kenntnisse in MS-Officeanwendungen
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine verantwortungsvolle Position als stellvertretende Geschäftsführung und Leitung der Wirtschaftsabteilung „DEinternational“
  • Ein spannendes und breites Aufgabengebiet mit kreativen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Ein modernes und dynamisches Arbeitsumfeld
  • Ein hochmotiviertes und engagiertes Team 
  • Einen lokalen Arbeitsvertrag, mit Entfristung nach den ersten zwei Jahren
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach lokalem Gehaltsgefüge, mit erfolgsabhängiger variabler Zusatzkomponente und Sozialleistungen
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen oder Referenzen in Deutsch bis spätestens 30. Dezember 2021 bevorzugt per Mail (Anlagen bitte in PDF-Format) an: Dr. Monika Erath, m.erath@ahk-algerie.org