14.06.2022 - IHK Konstanz

Leitung Weiterbildung (m/w/d)

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit
Befristet: Nein
Gewünschter Eintrittstermin: 01.01.2023
Einsatzorte: Schopfheim

Die Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee mit Sitz in Konstanz vertritt die Interessen von rund 40.000 Mitgliedsunternehmen in den Landkreisen Konstanz, Waldshut und Lörrach. Als Mittler zwischen Staat und Wirtschaft treten wir für die Anliegen unserer Mitglieder ein und nehmen als Körperschaft des öffentlichen Rechts gesetzliche Aufgaben wahr, die wir kundenorientiert umsetzen. Eine der wichtigsten Aufgaben ist die Aus- und Weiterbildung zur Sicherung der Fachkräfte für unsere Mitglieder.

Als Dienstleister für die regionale Wirtschaft sind wir einer der führenden Anbieter von beruflicher Weiterbildung in der Region. Zum 1. Januar 2023 suchen wir eine Leitung Weiterbildung (m/w/d) in Vollzeit am Standort unseres Bildungszentrums in Schopfheim.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • Sie führen das Weiterbildungsteam an zwei Standorten (Konstanz und Schopfheim) und übernehmen Verantwortung beim Ausbau neuer Konzepte.
  • Sie sind verantwortlich für die Weiterführung des bestehenden Weiterbildungsprogramms und erarbeiten Weiterbildungskonzepte insbesondere im Kontext der Digitalisierung.  
  • Sie entwickeln die Marketing- und Vertriebsstrategien und platzieren die Produkte erfolgreich am Markt. Dabei sind Sie insbesondere für Budgetierung und Controlling verantwortlich.
  • Sie beraten Mitgliedsunternehmen in der Personalentwicklung und konzipieren maßgeschneiderte Inhouse-Seminare.  
  • Sie vernetzen zu diesem Zweck die Weiterbildung mit den Fachabteilungen der IHK und den Unternehmen in der Region.
  • Sie sind im Sinne eines Profitcenters für die Kostenstellen, die Preisfindung und die wirtschaftliche Entwicklung der Weiterbildung verantwortlich und arbeiten insoweit an der Wirtschaftsplanung der IHK mit.
  • Die Auswahl praxiserfahrener und praxisorientierter Dozentinnen und Dozenten gehört zu Ihren Aufgaben.
  • Sie vertreten die IHK in diversen Gremien im Zusammenhang mit beruflicher Weiterbildung in der Region.
  • Sie berichten direkt an die Hauptgeschäftsführung.  

Was sollten Sie mitbringen?

  • Erfolgreich abgeschlossenes, wirtschafts- oder geisteswissenschaftliches, pädagogisches oder bildungspolitisches Studium oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit vergleichbarer, fachspezifischer Weiterbildung
  • Ausgeprägtes wirtschafts- und bildungspolitisches Interesse
  • Führungserfahrung sowie Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Kommunikationsfähigkeit und Beratungserfahrung
  • Ein sicheres Gespür für Führung und Motivation
  • Hervorragende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Verbindliches Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Professioneller Umgang mit einer digitalen Arbeits- und Kommunikationsumgebung
  • Hohes Maß an Eigenmotivation, unternehmerischem Denken und betriebswirtschaftlichem Know-how  

Was bieten wir Ihnen?

  • Sehr eigenständige, eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Flexible Arbeitszeitregelung und die Möglichkeit, teilweise mobil zu arbeiten
  • Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zusätzliche Altersversorgung; 30 Tage Urlaub
  • Moderner Arbeitsplatz an einem attraktiven Standort
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis 7. Juli 2022!


Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Frau Barbara Bücheler unter Tel.: 07531 2860-155.