12.02.2024 - DIHK Berlin

Referent/-in (w/m/d) Analyse und Daten der Beruflichen Bildung

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit oder Teilzeit
Befristet: Ja
Gewünschter Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einsatzorte: Berlin

Die Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK) ist Teil des Netzwerkes aus bundesweit 79 Industrie- und Handelskammern (IHK) und dem weltweiten Netz der Deutschen Auslandshandelskammern (AHK) mit Standorten in über 90 Ländern. Die DIHK vertritt als Dachorganisation die Interessen der deutschen Wirtschaft gegenüber den Entscheidern der Bundespolitik und den europäischen Institutionen.

In der DIHK Berlin suchen wir zur Unterstützung des Bereichs Ausbildung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referent/-in (w/m/d) Analyse und Daten der Beruflichen Bildung in Teil- oder Vollzeit. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • Im Mittelpunkt Ihrer Tätigkeit steht die Analyse und Interpretation von Daten und Fakten im Bereich Bildung, insbesondere in der beruflichen Ausbildung. Sie erarbeiten auf dieser Basis bildungspolitische Argumente und Botschaften.
  • Sie führen Studien und Umfragen zum Thema Berufliche Bildung durch. Sie koordinieren die jährliche, IHK-weite Umfrage zur Aus- und Weiterbildung in enger Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handelskammern. Ein wichtiger Teil Ihrer Arbeit ist die Weiterentwicklung dieser Umfragen, sowohl inhaltlich als auch technisch und digital.
  • Sie sind verantwortlich für die strukturierte Aufbereitung und Veranschaulichung der Ergebnisse Ihrer Arbeit. Dies beinhaltet das Erstellen von Texten für Berichte, Pressemitteilungen und Präsentationen sowie das anschauliche Aufbereiten der Daten für unterschiedliche Zielgruppen.
  • Sie wirken gemeinsam mit den Fachreferaten und in Rückkopplung mit IHKs und Unternehmen an Stellungnahmen mit, beraten zu Gesetzesvorhaben und leisten einen Beitrag zur Interessenvertretung.
  • Sie übernehmen die Verantwortung für die bundesweite Erhebung, Auswertung und Umsetzung von Statistiken im Bereich der Berufsausbildung.  

Was sollten Sie mitbringen?

  • Sie haben ein wirtschafts- oder sozialwissenschaftliches Hochschulstudium erfolgreich absolviert.
  • Sie arbeiten gerne mit Zahlen und bringen Zahlen zum Sprechen. Vorteilhaft sind Erfahrungen in der Arbeitsmarktpolitik, Bildungsökonomie oder Statistik.
  • Komplexe Sachverhalte können Sie zielgruppengerecht und verständlich aufbereiten sowie Diskussionen wertschätzend und zielorientiert leiten. 
  • Erfahrungen in einem Wirtschaftsverband sind vorteilhaft. 
  • Sie arbeiten konstruktiv-kritisch und lösungsorientiert und sehen sich als Teamspieler/-in.
  • Sie haben sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

Was bieten wir Ihnen?

  • modern ausgestatteter Arbeitsplatz im Haus der Deutschen Wirtschaft im Herzen von Berlin
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Zuschuss zum ÖPNV-Ticket
  • vergünstigtes Essen in unserer hausinternen Kantine
Die DIHK ist zertifiziert nach dem Audit „berufundfamilie“.
Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung unter Angabe der Gehaltsvorstellung. Bitte bewerben Sie sich über unser Karriereportal bis einschließlich 4. März 2024.
 
Weitere Hinweise
 
Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen unabhängig von Alter, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, Herkunft, Hautfarbe, Religion oder Weltanschauung. Die Auswahl wird aufgrund der Eignung getroffen. Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Menschen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders.