19.06.2024 - HK Hamburg

Wissenschaftlicher Referent (w/m/d) für Rotationsprogramm

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit
Befristet: Ja
Mobiles Arbeiten: ja
Einsatzort: Hamburg
Die Handelskammer Hamburg hat sich mit der Standortstrategie Hamburg 2040 konsequent auf Zukunftsthemen ausgerichtet und versteht sich als Standortmanagerin und Partnerin der Unternehmensentwicklung ihrer 180.000 Mitgliedsbetriebe. Diese erwarten von der Handelskammer eine gute Interessenvertretung gegenüber der Politik, relevante Informationen und Auskünfte, kompetente Beratung und die rechtssichere und zuverlässige Bearbeitung von hoheitlich an die Kammer übertragenen Aufgaben. Professionelle Kommunikation und die Qualität der Serviceleistungen prägen das Bild der Unternehmen von „ihrer“ Handelskammer.

Sie haben Interesse, einen Beitrag zu unserer Standortstrategie zu leisten, sind engagiert, wissbegierig, durchsetzungsstark und flexibel? Dann ist unser Rotationsprogramm für wissenschaftliche Referenten (m/w/d) genau das richtige für Sie! Unsere wissenschaftlichen Referentinnen und Referenten arbeiten an der Schnittstelle zwischen Unternehmen und Politik und zeichnen sich durch hohen Gestaltungswillen, mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit, Kreativität und Zuverlässigkeit aus. Zudem suchen sie wechselnde Herausforderungen in interessanten Aufgabenfeldern, die Interessenvertretung gegenüber der Politik, Service und Netzwerk zum Ziel haben.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

Als Rotationsreferentin bzw. Rotationsreferent starten Sie in einem zugeteilten Fachbereich, bevor Sie weitere Stationen durchlaufen. Die Stelle ist für "Generalisten" ausgelegt, die gerne in verschiedene Themen und Bereiche Einblick gewinnen wollen.

Unsere Referentinnen und Referenten arbeiten in den jeweiligen Fachabteilungen im Team. Sie bereiten politische Positionspapiere vor, organisieren branchenrelevante Veranstaltungen oder Ausschusssitzungen und können sowohl Reden als auch Protokolle schreiben. Auch die Moderation von internen oder externen Sitzungen macht Ihnen Spaß. Neben diesem „Pflicht“-Teil, gehört die „Kür“- das aktive Vorantreiben eigener Ideen und Projekte für den Standort - getreu unseres Leitmottos „Gemeinsam Hamburgs Zukunft gestalten“ ebenfalls zum Aufgabenpaket.

Was sollten Sie mitbringen?

Uns ist eine analytische Denk- und Arbeitsweise genauso wichtig wie Spaß am Netzwerken und Freude an Teamarbeit. Idealerweise sind Sie eine generalistisch vorgebildete Akademikerin/ Akademiker in den Bereichen Wirtschaftswissenschaft-; Rechtswissenschaft, Politik-, Kommunikations- oder Kulturwissenschaften.

Wichtig ist uns dabei Absolventinnen und Absolventen einzustellen, die auch über den Tellerrand ihres Faches hinausblicken können, kreative Visionen haben, eine Einarbeitung in neue Themen und vielseitige Aufgaben als eine willkommene Herausforderung ansehen und motiviert sind, die Hamburger Wirtschaft durch neue Impulse voranzubringen.

Was bieten wir Ihnen?

Unser Rotationsprogramm bietet perspektivisch gute Führungs- und Karrierechancen in unserer Organisation. Unserer Rotationsreferenten durchlaufen in der Regel zwei-drei Stationen im Haus. Bei Interesse und Eignung besteht im Anschluss die Chance auf eine Führungsposition. Mit einem generalistischen Ansatz und einem systematischen Weiterbildungskonzept werden unsere Referentinnen und Referenten mit InHouse Trainings, zielgerichteten Weiterbildungen und Netzwerkmöglichkeiten begleitet. Unser Fundament ist der stärkenorientierte Ansatz von Gallup, indem wir gezielt Stärken einsetzen und fördern, um attraktive Stellen anbieten zu können.

Als attraktiver Arbeitgeber möchte die Handelskammer Hamburg zudem in ihren Beschäftigungsverhältnissen die Vielfalt von Biographien und Kompetenzen fördern. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Ebenso streben wir eine ausgewogene Geschlechterrelation an und laden qualifizierte Frauen besonders ein, sich auf die hier ausgeschriebene Stelle zu bewerben. Als familienfreundliches Unternehmen sind wir außerdem offen für flexible Arbeitszeitmodelle und freuen uns auf Ihre Vorschläge.

Weitere Benefits sind:

  • Einen attraktiven Arbeitsplatz im Herzen der Hamburger Innenstadt
  • Ein gutes Betriebsklima und viele Entwicklungsmöglichkeiten als Teil eines internationalen Netzwerks mit der Dachorganisation DIHK- Deutsche Industrie und Handelskammer, 79 Industrie- und Handelskammern in Deutschland und 120 Auslandshandelskammern weltweit
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen – wir sind ausgezeichnet mit dem Hamburger Familiensiegel
  • Die Möglichkeit bis zu zwei Tage pro Woche im Mobile Office zu arbeiten
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung und in Absprache mit dem Team
  • Stärkenorientierte Förderung mit dem Gallup Clifton Strengths Assessment inklusive Coachingangebot und systematische Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Weitere Benefits, wie z.B. Deutschlandticket, betriebliche Altersvorsorge, Gesundheits- und Sportangebote und mehr
  • Barrierefreiheit
  • Mobiles Arbeiten möglich
  • Flexible Arbeitszeiten/Gleitzeit
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jobticket
  • Fahrrad-Leasing
  • Fahrradstellplätze
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kostenlose Getränke
  • Essenzulagen
  • Firmenevents und Teamaktivitäten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Arbeitgeberzuschuss bei Gehaltsumwandlung über die gesetzlich vorgesehenen Leistungen hinaus
  • Vermögenswirksame Leistungen
Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben und Lebenslauf inkl. Angaben zu einem Gehaltswunsch. Wir nehmen Bewerbungen ausschließlich über unser elektronisches Stellenportal entgegen.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.