12.11.2021 - DIHK Berlin

Referent (w/m/d) als Syndikusanwalt mit dem Themenschwerpunkt "Recht des Geistigen Eigentums, Recht der digitalen Wirtschaft, Verbraucherrecht".

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit
Befristet: Nein
Gewünschter Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einsatzorte: Berlin

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e. V. (DIHK) übernimmt als Dachorganisation der 79 deutschen Industrie- und Handelskammern (IHKs) die Interessenvertretung der deutschen Wirtschaft gegenüber den Entscheidern der Bundespolitik und den europäischen Institutionen. Zugleich koordiniert er das weltweite Netz der bilateralen deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) mit 140 Standorten in 92 Ländern.

Im DIHK Berlin suchen wir zur Unterstützung des Bereichs Recht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (w/m/d) als Syndikusanwalt mit dem Themenschwerpunkt "Recht des Geistigen Eigentums, Recht der digitalen Wirtschaft, Verbraucherrecht".

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • Sie leiten das neue Referat „Recht des Geistigen Eigentums, Digitales Recht und Verbraucherrecht“. Sie befassen sich mit Fragen und Bewertungen von Gesetzesvorhaben mit Blick auf die wirtschaftlichen, unternehmensbezogenen Auswirkungen im Zusammenhang mit den Rechten des geistigen Eigentums (Marken, Design, Patent und Gebrauchsmuster) sowie des Urheberrechts. Diese betreffen sowohl die nationale als auch die europäische Ebene. Auch Fragestellungen zu Produkt- und Markenpiraterie sind damit verbunden.
  • Ihnen obliegt die selbstständige Beurteilung von marken- und urheberrechtlichen Fragen, verbunden mit ggf. notwendigen Abmahnungen sowie die Bewertung und Einräumung von Lizenzrechten.
  • Weitere Themengebiete betreffen die rechtlichen und politischen Herausforderungen der Digitalisierung und die zunehmende Nutzung von Künstlicher Intelligenz.
  • Das Verbraucherrecht rundet in enger Abstimmung mit anderen damit befassten Referaten den Aufgabenbereich ab.
  • Sie sind kompetenter Ansprechpartner für externe Rechtsanwälte.
  • Sie kommunizieren mit den IHKs über alle relevanten Entwicklungen in Ihrem Fachgebiet und betreuen damit verbundene Fragestellungen in der IHK-Organisation.
  • Sie sind Ansprechpartner der IHKs und deren Landesarbeitsgemeinschaften in allen Querschnittsfragen und unterstützen gegebenenfalls vor Ort. Die Betreuung von Arbeitsgremien des DIHK gehört selbstverständlich ebenso zu Ihren Kernaufgaben, wie die Durchführung von Informationsveranstaltungen und Schulungen.

Was sollten Sie mitbringen?

  • Sie haben ein Universitätsstudium der Rechtswissenschaften erfolgreich mit beiden Staatsexamen abgeschlossen.
  • Sie verfügen über Erfahrungen im Recht des Geistigen Eigentums.
  • Erste Tätigkeiten in den anderen Themenschwerpunkten sind von Vorteil; soweit keine Erfahrungen in den anderen Aufgabenbereichen bestehen, bringen Sie die Bereitschaft zu schneller Einarbeitung mit.
  • Sie sind durchsetzungsfähig, kommunizieren und präsentieren überzeugend und verfügen über ein sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen.
  • Sie beherrschen die englische Sprache in Wort und Schrift, zusätzliche Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil.
  • Eine hohe Serviceorientierung, Teamfähigkeit und Engagement setzen wir ebenso voraus wie die Bereitschaft, sich stets in neue Themengebiete einzuarbeiten.
  • Eine eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie analytisches und lösungsorientiertes Denkvermögen runden ihr Profil ab.

Was bieten wir Ihnen?

Sie erwartet eine abwechslungsreiche und interessante Position in einer teamorientierten und freundlichen Arbeitsatmosphäre, flache Hierarchien und kurze Informationswege. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf Familienfreundlichkeit und eine ausgewogene Balance zwischen Arbeits- und Privatleben. Sie haben die Möglichkeit, die Arbeitszeit innerhalb eines vorgegebenen Rahmens flexibel zu gestalten.
 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung.