11.01.2022 - IHK Duisburg

Projektmitarbeiter/Koordinator (w/m/d)

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit
Befristet: Ja
Einsatzorte: Duisburg

Die Niederrheinische IHK vertritt als Selbstverwaltungsorganisation der Wirtschaft die Gesamtinteressen von rund 70.000 meist mittelständischen Unternehmen in der Stadt Duisburg und den Kreisen Wesel und Kleve. Wir verstehen uns als zukunftsorientierter Dienstleister und sind Wirtschaftsförderer und Motor im Strukturwandel.

Für unseren Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildung suchen wir schnellstmöglich befristet für den Zeitraum der Förderzusage (bis 31.12.2023) für das Projekt "Ausbildungsbotschafter und Ausbildungsbotschafterinnen NRW - Unterwegs für KAoA" einen Projektmitarbeiter/Koordinator (w/m/d)

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • Bekanntmachung und Vermarktung des Projektes bei Unternehmen und Schulen vor Ort
  • Akquise der Auszubildenden als Ausbildungsbotschafter (w/m/d)
  • Organisation und Durchführung der Schulungen der Ausbildungsbotschafter (w/m/d)
  • Koordination der Schuleinsätze der Ausbildungsbotschafter (w/m/d)
  • Entwicklung von Präsenz- sowie digitalen Formaten
  • Abstimmung mit den regionalen Akteuren (Regionaler Ausbildungskonsens, Arbeitsagenturen, Arbeitgeberverbände, kommunalen Koordinierungen, Stubo-Arbeitskreise, etc.)
  • Teilnahme an den Erfahrungsaustauschrunden
  • Statistische Erhebungen und Dokumentation zu den Einsätzen und Projektaktivitäten

Was sollten Sie mitbringen?

  • Erfolgreich abgeschlossene sozialpädagogische Ausbildung oder kaufmännische Berufsausbildung mit abgeschlossener Weiterbildung (z. B. Fachwirt, Betriebswirt (IHK)) oder den Abschluss eines Hochschulstudiums
  • Idealerweise entsprechende Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Thematik Schule-Wirtschaft
  • Sicheres Auftreten, ausgeprägtes Engagement, hervorragendes Organisations- und Zeitmanagement
  • PKW-Führerschein (Klasse B)

Was bieten wir Ihnen?

Wir bieten...einen attraktiven und zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einem freundlichen und leistungsorientierten Team. Wir engagieren uns für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, u. a. durch flexible Arbeitszeiten und gesundheitsfördernde Maßnahmen. Ein Werte-orientiertes Miteinander zeichnet uns aus. Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten unterstützen Ihre weitere berufliche Entwicklung.

Unsere zentrale Lage bietet eine optimale Verkehrsanbindung.
Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte nach Maßgabe des SGB IX berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich  bis zum 26. Januar 2022  ausschließlich online.



Befristet für den Zeitraum der Förderzusage (bis 31.12.2023).